ABACUS-Logo ABACUS electronics

ABACUS Verstärker

Wie funktioniert die ABACUS Verstärker-Schaltung?
 

Ein Endverstärker soll Leistung liefern, um Lautsprecher anzutreiben. Im Prinzip ist der Lautsprecher ein Elektromotor: Strom fließt hinein und die Schwingspule bewegt die Membrane.

Immer wenn sich die Membrane bewegt entsteht eine "Gegeninduktionsspannung", sozusagen ein Rückwärtsstrom. Die "dynamische Maschine" Lautsprecher ist immer gleichzeitig auch Generator (Mikrofon), sobald sich die Membrane bewegt - ganz gleich, wodurch und warum.

Führt man diesen Rückwärtsstrom an den Verstärkereingang zurück, ist ein ständiger Vergleich zwischen der Arbeit des Lautsprechers und der Signalquelle möglich. Da Signal und Gegeninduktionsspannung in der ABACUS-Schaltung praktisch zeitgleich sind, regelt der ABACUS Verstärker die Lautsprechereigenschaften aus und idealisiert sie.


Durch die direkte Gegenkopplung (Null-Ohm-Technik) wird der Arbeitsfehler des Lautsprechers bereits in seiner Entstehung verhindert, wohlgemerkt nicht etwa korrigiert. Auch ein Nachschwingen der Membranen wird verhindert. Der Verstärker bremst den Lautsprecher ebenso schnell wie er ihn beschleunigt.


Klangverändernde Eigenschaften des Lautsprecherkabels werden ebenfalls ausgeregelt. Die Rückmeldung aus dem Lautsprecher enthält nämlich neben der Gegeninduktionsspannung zwangsläufig auch die Fehler des Lautsprecherkabels.

24 Jahre - die aktuelle Version des ABACUS 60-120B

Linear-Stereoverstärker und Stereo/Mono-Endstufe

Die aktuelle Version des legendären ABACUS 60-120, HiFi-Stereo-Linearverstärker mit mindestens 2 x 60 Watt oder als Monoblock-Endverstärker mit mindestens 120 Watt nutzbarer Leistung. Die rechnerische Spitzenleistung ist über 390 Watt pro Kanal. Die nutzbare Leistung hängt von den Eigenschaften der Lautsprecher ab und ergibt sich aus der maximalen Ausgangsspannung 2 x 72Vss und maximal 25A Strom in Stereo - oder 144Vss und 25A als Monoblock.

Mit einer Linear-Programmquelle (CD/DVD-Player, Tuner, Tonband, Computer, Fernsehton, Keyboard etc. funktioniert der ABACUS 60-120B als Stereo-Linear-Vollverstärker.

Die Geschichte eines Traditionsprodukts

1984 brachte ABACUS den legendären "60-120". Die Fachpresse, sogar "Der Spiegel", lobten, das Verstärker-Wunder lässt Lautsprecher besser tönen. Und unter DM 1.000 war der Verstärker viel billiger als die weniger gut tönende Konkurrenz.

Einige tausend Stück hat ABACUS davon gebaut. Und in Zeiten einer geringen Lieferfähigkeit wurde der bis zu 20 Jahre alte Wunderverstärker gebraucht oft anderthalb mal teurer als neu gehandelt. Aber ein gutes gebrauchtes Exemplar zu ergattern, gilt als Glücksfall. Fast aussichtslos!

Seit dem 20-jährigen ABACUS-Jubiläum gibt es den ABACUS-Kultverstärker in zeitgemäßem Design. Grundsätzlich wie der "Alte" damals, im Detail leicht modernisiert, das Gehäuse flacher und gefälliger, serienmäßig mit einem Alps-Poti für Lautstärke, mehr Power im Netzteil etc. Aber klanglich und sonst ganz der "Alte".

Die ABACUS-Technik

Wie bei der alten Röhrentechnik zapft ABACUS bei seiner Schaltung den Kollektor (Anode) an und nicht wie andere den Emitter (Kathode). Der Kollektor kann bei ABACUS stets maximalen Strom liefern, unabhängig vom Momentanwert der Spannung. Darum sind ABACUS-Verstärker "lastunabhängig".

Im Unterschied zur Elektronenröhre funktioniert die ABACUS-Schaltung ohne Ausgangstrafo. Und dann macht ABACUS 100% Gegenkopplung rein. Der (dynamische) Ausgangswiderstand ist null Ohm. Der Lautsprecher wird nicht nur angestoßen, sondern geführt - wie an der Stange.

Produktbeschreibungen folgen
und unter "Downloads" stehen pdf-Dateien zum Betrachten und Ausdrucken zur Verfügerung.


 
ABACUS Verstärker und Vorverstärker
(alle Preise sind in Deutschland gültige Verkaufspreise inkl. 19% Mehrwertsteuer)

ABACUS 6-2RC
Die bemerkenswerte Vorstufe:

ABACUS 6-2RC
Stereo-Vorverstärker (Linear-Vorstufe), 6 Line-Eingänge, 2 Linetreiber-Ausgänge, fix (Tape)- Monitor und variabel (Motorpoti)
Infrarot-Fernbedienung.
WEEE-Reg.-Nr. DE 75488350
Datenblatt unter Downloads
Maße über alles (ohne Knöpfe): (BxHxT) 435 x 70 x 310(mm)

brutto EUR 660,-
Mit MM-Phonovorverstärker auf Line-in 6 Aufpreis brutto EUR 69,-
Mit Stromversorgung ABACUS APC-Aktivboxen brutto EUR 940,-
(Front wahlweise Alu schwarz oder silber eleoxiert)

ABACUS 60-120B
Die sensationelle Endstufe:

ABACUS 60-120B
Stereo-/Monoendstufe, (Linear-Vollverstärker), Leistung 2*72V (+/-36V)/25A, Mono 144V/25A
WEEE-Reg.-Nr. DE 75488350
Datenblatt unter Downloads
Maße über alles (ohne Knöpfe): (BxHxT) 435 x 70 x 345(mm)

brutto EUR 660,-
(Front wahlweise Alu schwarz oder silber eloxiert)

ABACUS 60-120B powered edition
(mit 225VA Netztrafo und 40.000µF Ladekapazität)
Stereo-/Monoendstufe, (Linear-Vollverstärker), Leistung 2*72V (+/-36V)/25A, Mono 144V/25A
WEEE-Reg.-Nr. DE 75488350
Datenblatt unter Downloads
Maße über alles (ohne Knöpfe): (BxHxT) 435 x 70 x 345(mm)

brutto EUR 790,-
(Front wahlweise Alu schwarz oder silber eloxiert)

ABACUS Prepino RC
Die Vorstufe - Miniformat zum Minipreis:

ABACUS Prepino RC
Stereo-Vorverstärker (Linear-Vorstufe),
6 Line-Eingänge, 1 Linetreiber-Ausgang variabel (Alps-Motorpoti)
mit Linetreibertechnik - null Ohm Eingangswiderstand im Ausgang
Infrarot-Fernbedienung
WEEE-Reg.-Nr. DE 75488350
Datenblatt unter Downloads
Maße über alles (ohne Knöpfe): (BxHxT) 250 x 50 x 195(mm)

brutto EUR 530,-
silberfarbene Front
Mit MM-Phonovorverstärker auf Line-in 6 Aufpreis brutto EUR 69,-


ABACUS Ampino
Ein wahrer "Kraftzwerg" von Endstufe:
Aug. 2008 - ausgezeichnet mit dem "fairaudio's favourite Award"

ABACUS Ampino
Stereoendstufe, (Linear-Vollverstärker),
Leistung 2*72V (+/-36V)/25A (50 Watt RMS)
WEEE-Reg.-Nr. DE 75488350
wird geliefert im Kunststoff-Koffer
Datenblatt in Kürze unter Downloads
Maße über alles (ohne Knöpfe): (BxHxT) 250 x 50 x 160(mm)

brutto EUR 530,-
silberfarbene Front

zum Anfang der Seite Zum Anfang der Seite
zurück zur Start-Seite Zur Start-Seite ABACUS Linetreiber ABACUS Linetreiber